Inhouse Seminar Beschwerdemanagement

Beschwerdemanagement

Mögliche Fehler in der Dienstleistung werden vom Kunden und Gast unmittelbar wahrgenommen und eine nachträgliche Korrektur ist nur erschwert möglich. Dies erfordert nicht nur ein professionelles Beschwerdemanagement, sondern auch eine positive Grundhaltung gegenüber Reklamationen und Beschwerden.

Reklamationen fördern in Ihrem Unternehmen die kontinuierliche Optimierung Ihrer Dienstleistung. Statistiken zufolge bleiben bis zu 95% der Kunden und Gäste bei schneller und zuvorkommender Lösung ihrer Beanstandung dem Unternehmen treu.

Seminar Beschwerdemanagement

Das Ziel des Seminars ist, den Umgang mit Kunden im Beschwerdegespräch zu optimieren. Trainiert wird ein strukturiertes Handling mit Beschwerden und Reklamationen. Dieses lässt Ihre Mitarbeiter selbstsicherer im Umgang werden und beinhaltet sogar die Chance, den Kunden an Ihr Unternehmen zu binden.

Trainer Beschwerdemanagement

Die Teilnehmer des Beschwerdemanagement Seminars

  • lernen den Wahrnehmungsprozess des Kunden bei Leistungsänderung kennen.
  • erkennen die Bedeutung von Sach- und Beziehungsebene.
  • lernen die 5-Punkte-Struktur des aktiven Beschwerdehandlings kennen.
  • lernen Gesprächstechniken: Aktives Zuhören, effiziente Fragen, Ich-Botschaften.
  • erfahren, wie sie bei persönlichen Angriffen souverän reagieren.
  • üben den Einsatz von positiver Rhetorik und Körpersprache.
  • lernen die Vorteile der Nutzenformulierung kennen.

Zielgruppe Seminar Beschwerdemanagement

Das Beschwerdetraining richtet sich an

  • Führungskräfte und Mitarbeiter mit Kundenkontakt
  • neue Mitarbeiter im Unternehmen
  • Auszubildende, duale Studenten

Dauer Seminar Beschwerdemanagement

Das Reklamationstraining ist buchbar als

  • Kompaktseminar: 4 oder 8 Stunden
  • Intensivseminar: 1,5 Tage
  • Impulsvortrag: 1,5 Stunden

Auch als Impulsvortrag buchbar